Mittwoch, 10 Juli 2024 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2024
Um 06:13 Uhr wurden wir mit dem Alarmstichwort „Abgedecktes Dach“ nach Minderlittgen alarmiert. Durch ein Unwetter hatten sich einige Ziegeln auf einem Dach gelöst. Das beschädigte Dach wurde von der Ortswehr mittels Plane provisorisch verschlossen. Wir konnten die Einsatzstelle schnell verlassen und wieder ins Gerätehaus einrücken.
Mittwoch, 15 Mai 2024 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2024
Um 15:24 Uhr wurden wir mit dem Stichwort „Rauch aus Gebäude“ nach Hupperath alarmiert. Dort kam es durch einen Kurzschluss in der Stromverteilung zu einer Rauchentwicklung und Brandgeruch. Das Gebäude wurde vom Stromnetz getrennt und wir konnten die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen werden.
Montag, 17 Juli 2023 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2023
Am Montagnachmittag wurden wir um 17:12 Uhr zur Unterstützung mit dem TLF nach Salmtal alarmiert. Dort brannten ca. 300 Rundballen in der Nähe eines landwirtschaftlichen Betriebes. Nachdem der Brand unter Kontrolle war und nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden mussten, konnte das TLF die Einsatzstelle gegen 21:00 Uhr verlassen. Aufgrund der aufwendigen Nachlöscharbeiten wurden am späten
Sonntag, 05 Februar 2023 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2023
Um 12:58 Uhr wurden wir mit dem Alarmstichwort „Wohnungsbrand“ nach Minderlittgen alarmiert. Nach einer ersten Lageerkundung konnte eine brennende Dunstabzugshaube festgestellt werden. Nach einem ersten Ablöschen wurde die Dunstabzughaube durch die örtliche Feuerwehr ausgebaut und im Freien weiter gelöscht. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein größerer Brand verhindert werden und weitere anrückende Kräfte wurden nicht
Donnerstag, 01 Dezember 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall – eingeklemmte Person“ wurden wir um 14:15 Uhr auf die L34 zwischen Burg/Salm und Hupperath alarmiert. Dort kam ein PKW von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren keine weiteren Maßnahmen seitens der Feuerwehr Landscheid nötig, da bereits die ersteintreffenden Wehren
Donnerstag, 03 November 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Am 03.11.2022 wurden wir um 12:31 Uhr auf die L34 zwischen Minderlittgen und Großlittgen zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Dort kam ein PKW von der Straße ab, überschlug sich und kam seitlich auf einem Feld zum Stehen. Da die Person vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem PKW befreit wurde, konnten wir den Einsatz auf der Anfahrt
Sonntag, 02 Oktober 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall“ wurden wir um 18:05 Uhr auf die L34 zwischen Minderlittgen und Hupperath alarmiert. Nach erster Lagemeldung stellte sich aber heraus, dass der Unfall sich auf der K54 zwischen Hupperath und Wittlich ereignet hatte. Dort kam ein PKW von der Straße ab, überschlug sich und kam auf der Beifahrerseite liegend auf einer
Montag, 22 August 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Um 11:24 Uhr wurden wir mit dem Stichwort „Flächenbrand groß“ nach Minderlittgen alarmiert. Dort brannten zwei Grünstreifen innerhalb der Ortslage. Die beiden Brände wurden von der Feuerwehr Minderlittgen gelöscht, sodass wir die Anfahrt abbrechen konnten.
Dienstag, 12 Juli 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Mit dem Stichwort „Flächenbrand groß“ wurden wir um 16:48 Uhr nach Minderlittgen alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine riesige Rauchsäule zu sehen. Vor Ort brannte ein Stoppelfeld von ca. 20.000 m². Mit mehreren C und D-Rohren wurde sofort ein Löschangriff eingeleitet. Durch das schnelle Handeln konnte ein Übergreifen auf weitere Felder und ein kleines
Montag, 13 Juni 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Die Feuerwehr Landscheid wurde um 22:45 Uhr zu einer dringenden Türöffnung nach Hupperath alarmiert. Am Einsatzort angekommen, wurde sich sofort Zugang zum Haus verschafft und die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Die Einsatzstelle wurde anschließend an den Rettungsdienst übergeben und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.