Dienstag, 09 April 2024 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2024
Am 09.04.2024 wurde die Feuerwehr Landscheid um 16:46 Uhr zu einem brennenden PKW auf die BAB 1 in Fahrtrichtung Saarbrücken alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein PKW im Vollbrand vorgefunden. Da keine Personen mehr im PKW waren, wurde sofort mit den Löscharbeiten begonnen. Um ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten, wurde die Autobahn kurzzeitig komplett gesperrt,
Dienstag, 02 April 2024 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2024
Um 11:25 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 60 Fahrtrichtung Wittlich alarmiert. Auf der Salmtalbrücke kollidierte ein Lieferwagen mit einem PKW. Der PKW kam schwer beschädigt auf dem rechten Fahrstreifen, der Lieferwagen auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Direkt nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurden die Verletzten betreut und die Einsatzstelle abgesichert. Der
Freitag, 22 Dezember 2023 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2023
Um 10:58 Uhr wurden wir auf die BAB 60 zu einem Verkehrsunfall alarmiert. In der Autobahnausfahrt Wittlich-West kam ein PKW von der Straße ab und kam seitlich auf einer Grünfläche zum Liegen. Im Fahrzeug waren 2 Personen, wovon eine eingeklemmt war. Die Person wurde mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit. Weiterhin wurde die Unfallstelle abgesichert,
Montag, 18 September 2023 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2023
Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden wir am Montagmorgen um 07:50 Uhr auf die Bundesautobahn 60 alarmiert. Zwischen der Anschlusstelle Wittlich-West und Landscheid in Fahrtrichtung Belgien kam ein PKW von der Fahrbahn ab, prallte in eine Böschung und überschlug sich. Der PKW wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam mittig auf beiden Fahrstreifen auf dem
Dienstag, 20 Juni 2023 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2023
Um 15:28 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ans Autobahnkreuz Wittlich alarmiert. Im Bereich der Überleitung von der BAB 60 auf die BAB 1 Fahrtrichtung Koblenz war ein Kleintransporter auf einen LKW geprallt. Der Fahrer war beim Eintreffen an der Einsatzstelle im Fahrzeug eingeklemmt. Sofort wurde die medizinische Erstversorgung des Fahrers und
Mittwoch, 07 Juni 2023 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2023
Um 19:07 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die BAB 60 alarmiert. Der Unfall ereignete sich kurz vor der Abfahrt Landscheid in Fahrtrichtung Wittlich. Ein PKW war auf einen LKW geprallt und wurde von diesem noch über eine längere Strecke mitgezogen.  Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war der PKW unter dem
Donnerstag, 01 Dezember 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall – eingeklemmte Person“ wurden wir um 14:15 Uhr auf die L34 zwischen Burg/Salm und Hupperath alarmiert. Dort kam ein PKW von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren keine weiteren Maßnahmen seitens der Feuerwehr Landscheid nötig, da bereits die ersteintreffenden Wehren
Donnerstag, 03 November 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Am 03.11.2022 wurden wir um 12:31 Uhr auf die L34 zwischen Minderlittgen und Großlittgen zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Dort kam ein PKW von der Straße ab, überschlug sich und kam seitlich auf einem Feld zum Stehen. Da die Person vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem PKW befreit wurde, konnten wir den Einsatz auf der Anfahrt
Donnerstag, 22 September 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden wir um 06:41 Uhr auf die BAB 60 alarmiert. Zwischen der Anschlussstelle Wittlich-West und dem Kreuz Wittlich prallte ein Kleintransporter auf einen LKW. Dabei wurde der Fahrer massiv eingeklemmt. Mit hydraulischen Rettungsgeräten wurde der Fahrer aus dem völlig zerstörten Transporter befreit. Der schwerverletzte Fahrer wurde mit einem Retungshubschrauber in ein
Samstag, 09 Juli 2022 / Veröffentlicht in Einsätze, Einsätze 2022
Um 15:24 Uhr wurden wir mit dem Stichwort „Tragehilfe Rettungsdienst mit DLK“ zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Aufgrund der baulichen Gegebenheit des Gebäudes konnte der Patient nicht mittels Trage über das Treppenhaus befördert werden. Der Patient wurde mit der Drehleiter über den Balkon seiner Wohnung im 1. OG gerettet und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus