EINSATZDETAILS

Absicherung nach Verkehrsunfall auf der BAB 60

Datum: 14. September 2022 
Alarmzeit: 17:22 Uhr 
Alarmierungsart: A-Pager, FME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung > Technische Hilfeleistung (H1) 
Einsatzort: BAB 60 
Fahrzeuge: HLF20, KdoW, MZF2 
Einheiten: Feuerwehr Burg/Salm, Feuerwehr Landscheid, FEZ Wittlich-Land, Wehrleitung Wittlich-Land 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen, Autobahnmeisterei, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zur Absicherung eines Verkehrsunfalls wurden wir um 17:22 Uhr auf die BAB 60 alarmiert. Dort war ein PKW im Bereich Parkplatz Fintenkappelle, vermutlich wegen schlechter Wetterverhältnisse, ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Dabei geriet der PKW auf die Grünfläche des Parkplatzes, prallte gegen einen Baum und überfuhr mehrere Gegenstände auf dem Parkplatzgelände. Erst nach einem weiteren Zusammenprall mit einem parkenden LKW, kam der völlig zerstörte PKW auf dem Parkplatz zum Stehen. Beim Eintreffen and der Einsatzstelle wurde der verletzte Fahrer sofort erstversorgt und die Einsatzstelle abgesichert. Weiterhin wurde das Fahrzeug auf auslaufende Betriebsstoffe kontrolliert, die Autobatterie abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Wie durch ein Wunder wurden keine weiteren Personen verletzt, da sich zum Unfallzeitpunkt mehere Personen auf der Rastanlage aufhielten. Der Parkplatz war während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt.

Hinweis Fotos

Die gezeigten Einsatzfotos dienen in erster Linie der internen Einsatzdokumentation und Ausbildung. Weiterhin sollen sie einen kleinen Einblick in unsere ehrenamtliche Tätigkeit geben und zeigen, mit welchen Situationen die Einsatzkräfte konfrontiert werden. Einsatzfotos werden natürlich erst dann erstellt, wenn die aktuelle Einsatzlage dies zulässt und keine Menschen, Tiere und Sachgüter in Gefahr sind. Vor der Veröffentlichung werden die Fotos bearbeitet bzw. anonymisiert. Gesichter, Autokennzeichen, etc. werden verpixelt. Sollten trotz Prüfung und Bearbeitung Einwände bestehen, schreiben Sie uns eine E-Mail an webmaster@feuerwehr-landscheid.de

OBEN